Transparenzvorgabe 2022

Offenlegung der Unterstützung

Bei nachfolgend genannten Unternehmen informieren wir über die finanzielle Unterstützung gemäß deren Mitgliedschaft im FSA (Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.) bzw. im AKG (Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen) oder weil die Unternehmen die Veröffentlichung genehmigt haben:

Diese Fortbildungsreihe wird abwechselnd unterstützt durch:
Unternehmen Umfang Bedingungen der Unterstützung
Besins Healthcare Germany GmbH 16.000 € / Modul für Werbezwecke / Standkosten
Laborarztpraxis Rhein-Main 16.000 € / Modul für Werbezwecke / Standkosten
     
Unternehmen Umfang Bedingungen der Unterstützung
Laborarztpraxis Rhein-Main, Frankfurt ca. 5.000 € für Werbezwecke / Standkosten
Theramex Germany GmbH, Berlin 3.000 € für Werbezwecke / Standkosten
UCB Pharma GmbH, Monheim 1.000 € für Werbezwecke / Standkosten
Exeltis Germany GmbH, Ismaning 500 € für Werbezwecke / Standkosten
Unternehmen Umfang Bedingungen der Unterstützung
Laborarztpraxis Rhein-Main, Frankfurt ca. 5.000 € für Werbezwecke / Standkosten
Theramex Germany GmbH, Berlin 3.000 € für Werbezwecke / Standkosten
Gedeon Richter Pharma GmbH, Köln 2.000 € für Werbezwecke / Standkosten
Mylan Germany GmbH (A Viatris Company), Bad Homburg 2.000 € für Werbezwecke / Standkosten
Besins Healthcare Germany GmbH, Berlin 1.000 € für Werbezwecke / Standkosten
Jenapharm GmbH & Co. KG, Jena 1.000 € für Werbezwecke / Standkosten
Exeltis Germany GmbH, Ismaning 500 € für Werbezwecke / Standkosten
Marckyrl Pharma GmbH, Papenburg 500 € für Werbezwecke / Standkosten
Unternehmen Umfang Bedingungen der Unterstützung
Laborarztpraxis Rhein-Main, Frankfurt ca. 5.000 € für Werbezwecke / Standkosten
Theramex Germany GmbH, Berlin 3.000 € für Werbezwecke / Standkosten
Amgen GmbH, München 1.500 € für Werbezwecke / Standkosten
STADAPHARM GmbH, Bad Vilbel 1.500 € für Werbezwecke / Standkosten
UCB Pharma GmbH, Monheim 1.000 € für Werbezwecke / Standkosten